Sasmung Galaxy S7 (Edge)

G930F / G935F

Um root Rechte auf dem Samsung Galaxy S7 (Edge) zu erlangen benötigt man zuerst funktionierende USB Treiber. Ihr lernt hier wie man diese korrekt installiert und wie man Firmwares flash.

Du kannst die Systemeinstellungen ändern und erweitern, vorinstallierte Apps löschen Funktionen wie Multi-User nachrüsten, Komplett-Backups erstellen oder die Oberfläche von Android nach deinem Wunsch anpassen.

Das Smartphone sollte mindestens zu 50% Aufgeladen sein bevor du die Anleitungen durcharbeitest um zu verhindern dass es bei dem Vorgang unerwartet ausgeschaltet wird und somit Fehler entstehen. Diese Anleitung ist sowohl für das S7 als auch für das S7 Edge geschrieben.

Der Autor und/oder haeretik.com übernehmen keine Haftung für entstandene Schäden. Dieses Vorgehen greift in das System ein und ist somit riskant, das Gerät könnte zerstört werden. Außerdem erlischt die Garantie und eure Daten gehen verloren. Bei neueren Samsung Geräten kann zudem Knox ausgelöst werden, Samsung Pay ist somit nicht mehr nutzbar!

Vorbereitungen

Entwickleroptionen

  1. Navigiere auf deinem Gerät in die Einstellungen > Über das Telefon. Tippe 7 mal auf Build-Nummer um die Entwickleroptionen freizuschalten
  2. Gehe nun in die Einstellungen > Entwickleroptionen und aktiviere USB-Debugging und ORM unlock

Samsung Galaxy S7: Entwickleroptionen aktivieren

USB Treiber

Samsung Smart Switch ist der Nachfolger von Samsung KIES und installiert die USB Treiber direkt mit. Ohne ein zusätzliches Programm geht es mit den USB Standalone Treiber. Wie man diese installiert erklären wir hier.

  1. Lade den neuesten Samsung USB-Treiber herunter und entpacke das Archiv.
  2. Deinstalliere sämtliche vorher installierte Samsung USB Treiber aus dem „Gerätemanager“ und „Programme und Features“ in Windows.
  3. Starte „SAMSUNG_USB_Driver_for_Mobile_Phones.exe“ und folge den Anweisungen. Starte danach den Computer neu.

Samsung USB Treiber für mobile Geräte

Downloads

Root

  1. Lade die CF-Auto-Root oder TWRP Datei herunter und entpacke das Archiv – es enthält eine .tar.md5 Datei.
  2. Starte das Galaxy S7 im Download-Modus (Volume-Down + Home + Power) und schließe es am Computer an.

Samsung: Download- & Recoverymode

Downloadmode: Bestätigung

Downloadmode: bestätigt

  1. Starte ODIN und achte darauf dass das Smartphone richtig erkannt wurde – in ODIN erscheint der Hinweis „-COM“
  2. Klicke in ODIN auf „AP“ und wählt die .tar.md5 Datei aus.

Sasmung Galaxy S7 (Edge) erfolgreich mit Odin verbunden

  1. Klicke anschließen auf „Start“ und warte bis der Vorgang beendet ist. Das S7 startet mehrmals neu und endet schließlich im Startbildschirm – in ODIN erscheint der Hinweis „PASS!“.

Im App Drawer findet sich nun auch eine neue App, SuperSU. Mit ihr verwaltet man die verfügbaren Berechtigungen die jede einzelne App verlangt. Du kannst nun auch weitere Root-Apps installieren.

Vorraussetzungen

✓ USB-Debuggin aktiviert
✓ OEM-Updated deaktiviert

Downloads

Firmware flashen

4-teilige Firmware

Durch das flashen einer 4-teiligen Firmware werden sämtliche Daten und Apps vom Gerät gelöscht. Man sollte also dringend Backups anlegen um Bilder, Musik, WhatsApp-Chatverläufe ect. zu sichern. Zudem musst du alle Kies bzw. Smart Switch Prozesse auf dem PC beenden (TaskManager).

  1. Lade dir eine Firmware deiner Wahl und entpacke sie einmal. Du solltest folgende Dateien erhalten abhängig von der Firmwareversion:
    Samsung Galaxy S7 (Edge) - 4 teilige Firmware

    Samsung Galaxy S7 (Edge): 4 teilige Firmware
  2. Starte Odin als Administrator. Setze die Haken wie gezeigt und binde die Dateien folgendermaßen ein:
    4 teilige Firmware in Odin eingebunden

    4 teilige Firmware in Odin eingebunden
  3. Starte das Samsung Galaxy S7 (Edge) im Downloadmodus (Vol- + Home + Power).
  4. Verbinde nun das Gerät per USB-Kabel mit dem PC, Odin sollte dir die erfolgreiche Verbindung mit einem „blauen COM Port“ bestätigen.
    Odin added

    Odin: Smartphone wurde erfolgreich verbunden
  5. Mit „Start“ beginnst du den Flashvorgang dessen Abschluss dir mit einem „grünen PASS“ angezeigt wird. Während dem Vorgang startet das Smartphone mehrmals neu.
    Odin pass

    Odin: Flashvorgang erfolgreich beendet

Sollte ein Fehler aufgetreten sein, wiederhole die Anleitung einfach nochmal. Oft liegt es an laufenden Kies/Smart Switch Prozessen, falshe USB Verbindung oder die Dateien wurden falsch in Odin eingebunden.

Vorraussetzungen

✓ USB-Debuggin aktiviert
✓ OEM-Updated deaktiviert
✓ installierte USB Treiber

Downloads

Smart Switch installiert oder nur die Samsung Treiber
Odin
S7 Firmware
S7 Edge Firmware

Backups

Backups sind eine wichtige Sache. Deswegen haben wir eine komplette Seite dafür bereitgestellt auf der alle Methoden und Möglichkeiten, Sicherungen anzulegen, gezeigt werden. Dort findest du sowohl Samsung spezifische Anleitungen, als auch Backuplösungen für Android Smartphones allgemein.

Anleitungen: Backups

Spenden

Unterstütze uns mit einer einmaligen Spende...

PayPal

Abonnieren

...oder einem monatlichen Beitrag deiner Wahl!

Patreon

0 Kommentare